Bauarbeiten rund um den Kreuzungsbereich Krahenhöhe

Seit Anfang Februar sind die beiden Haltestellen Krahenhöhe verlegt. In Fahrtrichtung Burg ist der Ersatzstopp hinter die Einmündung der Lindenbaumstraße eingerichtet – etwa in Höhe von Haus Nummer 18. In Fahrtrichtung Innenstadt ist die Haltestelle unterhalb der Wendeschleife verschoben – hier etwa in Höhe von Haus Nummer 37.

HESSkrahenhoehe952

Der Fahrgastwechsel zum und vom TaxiBus 683 erfolgt bis zum Ende der Baumaßnahme in der Wendeschleife Krahenhöhe.

Zudem ist die Einfahrt in die Klingenstraße an der Krahenhöhe gesperrt. Somit fährt der NE23 in Richtung Innenstadt eine Umleitung rechts auf die Remscheider Straße und den Linienverlauf der 695 folgend bis Meigen und von dort seinen normalen Linienweg. Die Haltestelle Hacketäuer Straße für den NE23 entfällt ersatzlos.

Grund für die Baumaßnahmen im Kreuzungsbereich Krahenhöhe ist die Verlegung von Versorgungsleitungen.