Sperrung Stöcken führt zu geändertem Linienweg des CE64

Seit Beginn der Sommerferien sind die Sanierungsarbeiten in der Straße Stöcken im Gange. Noch zwei Wochen, bis Dienstag, 31. Juli, wird in Fahrtrichtung Wuppertal eine Einbahnstraße eingerichtet. Die dort verkehrende Linie CE64 der WSW ist wie folgt umgeleitet:

Ab der Haltestelle Kohlfurther Brücke fahren die Busse über Jacobsberg – L74 – Remscheider Straße – Müngstener Brückenweg bis zur Haltestelle Müngsten Brückenpark. Die Linie CE64 endet dort und fährt von dort zurück. Der Linienabschnitt von der Haltestelle Kohlfurther Brücke bis zur Haltestelle Graf-Wilhelm-Platz entfällt.

Als Ersatzangebot fährt ein Ersatzverkehr ab der Haltestelle Müngsten Brückenpark über die Straßen Müngstener Brückenweg – Remscheider Straße – Schützenstraße – Werwolf – Ufergarten – Kölner Straße – Mummstraße – Konrad-Adenauer-Straße – Merianstraße – Cronenberger Straße – Stöcken – Kohlfurther Straße – L74 – Remscheider Straße – Müngstener Brückenweg wieder zur Haltestelle Müngsten Brückenpark. Auf dem Linienweg des Ersatzverkehrs werden die Haltestellen Graf-Wilhelm-Platz, Mühlenplatz, Potsdamer Straße, Potshaus, Stöckerberg, Stöcken, Kohlfurth angefahren. Fahrgäste mögen beachten, dass die Haltestellen Stöcken und Kohlfurth um jeweils einige Meter verlegt sind. Der Anschluss zwischen der Linie CE64 und dem Ersatzverkehr erfolgt an der Haltestelle Müngsten Brückenpark.

LinienersatzwegCE64

Durch die Umleitung kann es zu Verspätungen kommen. Bitte beachten Sie auch die Aushänge an den Haltestellen vor Ort!