Übergangsfahrplan mit reduziertem Fahrplan

Zum 1. Februar 2022 übernehmen DB Regio NRW, National Express und VIAS Rail die bis dahin von Abellio in Nordrhein-​Westfalen betriebenen Zugverbindungen im Nah- und Regionalverkehr. Während der Übergangsphase bis voraussichtlich zum 27. Februar 2022 sorgt ein Übergangsfahrplan dafür, dass für Fahrgäste ein leistungsfähiges Angebot verfügbar ist.

Ab Montag, 17. Januar, wird auch auf der S7 / dem Müngstener der Takt reduziert. Die Linie fährt bis zum Ende der Übergangsphase nur noch zwei Mal pro Stunde, bitte achten Sie hierbei auf die Zeiten:  jeweils 12 und 32 Minuten nach der vollen Stunde ab Solingen Hbf! Die Abfahrt ab Wuppertal erfolgt ebenfalls im 20/40-Wechsel. Am Wochenende gibt es keine Einschränkungen auf der S7.

VIAS

Ab März ist eine Rückkehr zum regulären Leistungsangebot vorgesehen.

Aktuelle Infos zu allen Übergangsfahrplänen im Rahmen des Betreiberwechsels finden Sie hier: Betreiberwechsel – mobil.nrw. Auch kurzfristige Fahrplanänderungen und Störungen werden in den elektronischen Fahrplanauskünften angezeigt.