Fortführung der Linien 685 und 686 nach Leichlingen und zum Halt Lukas-Klinik

Anfang Januar erfolgten kleinere Fahrplananpassungen auf wenigen Linien. Die größte Veränderung haben die Linien 685 und 686 erfahren; diese beiden Linien werden seither ab Busbahnhof Aufderhöhe weitergeführt bis nach Leichlingen (Linie 686) beziehungsweise zum Halt Lukas-Klinik über den Hauptbahnhof (Linie 685). 

Tourenkarte

Bislang fuhren die beiden Linien 685 und 686 im Verbund. Beide Linien starteten am Busbahnhof in Aufderhöhe und fuhren über Klingenhalle als 685 oder über Mangenberg als 686 zum Graf-Wilhelm-Platz, änderten dort ihre Linienbezeichnung und fuhren gegenläufig über Klingenhalle oder Mangenberg retour nach Aufderhöhe. Seit Anfang Januar sind beide Linien verlängert. Während die Linie 685 ab dem Busbahnhof in Aufderhöhe zur Linie 691 wird und weiter über den Hauptbahnhof in Ohligs zum Stopp Lukas-Klinik fährt, wird die Linie 686 zur Linie 694 und somit verlängert bis zum Leichlinger Busbahnhof. Die bekannten Abfahrtzeiten bleiben an allen Haltestellen dieselben.

Was sich hingegen ändert, sind die Umsteigebeziehungen am Busbahnhof Aufderhöhe. Während Fahrgäste von der Innenstadt kommend je nach Linie für Fahrten nach Leichlingen oder Ohligs nun durchfahren können, müssen Fahrgäste der Linie 694 vom Hauptbahnhof kommend oder der Linie 691 nach Höhscheid fahrend in Aufderhöhe umsteigen.

Aufgrund der neuen Liniendurchführungen fährt die Linie 691 sonntags zudem nicht mehr ab Höhscheid weiter über Platzhofstraße und Schule Widdert nach Rüden. Die Fahrten nach Rüden werden, wie auch werktags, nun jeden Sonntag von der Linie 697 ab dem Graf-Wilhelm-Platz (GWP) bedient. Die Abfahrtzeiten ab GWP sind sonntags ab 12:50 Uhr im Stundentakt bis 17:50 Uhr; die Fahrten aus dem Rüden heraus sind ebenfalls stündlich ab 13:13 Uhr bis 18:13 Uhr.

Fahrplantabelle

Eine weitere Änderung betrifft den Spätverkehr der Linie 683 am Bahnhof in Wuppertal-Vohwinkel. Um den Anschluss der S9 aus Essen kommend anzubinden fahren die Wagen der Linie 683 ab 20:00 Uhr nun wenige Minuten später ab.